Fragen, die Eltern beschäftigen

  • Wann soll ich anfangen, mein Kind mit Brei zu ernähren?

  • Ich habe das Gefühl, mein Kind zahnt heftig und es ist ihm ständig unwohl. Wie kann ich meinem Kind helfen?

  • Seit zwei Wochen wacht mein Kind fast alle zwei Stunden in der Nacht auf. Wie kann ich es unterstützen, einen ruhigeren Schlaf zu finden?

Mit solchen und ähnlichen Fragen können Sie sich an die Mütter- und Väterberatung wenden. Sie beraten 

Eltern und Betreuungspersonen mit ihren Kindern ab Geburt bis zu 5 Jahren.

  • Ich getraue mich nicht mehr, andere Eltern zu treffen, weil mein Kind die anderen Kinder schlägt und beisst. Was kann ich tun, damit mein Kind sich anders verhält?

  • Mein Kind macht mich in letzter Zeit so wütend, dass ich es immer anschreie. Ich habe Angst, dass ich auch einmal zuschlagen könnte. Wie kann ich mit meinen Gefühlen umgehen?

Mit solchen und ähnlichen Fragen können Sie sich an die psychologische Beratungsstelle Teddybär wenden. Sie bietet Unterstützung für Eltern und Kinder von 0 - 7 Jahre.

  • Wenn ich mit meinem Kind spreche, reagiert es kaum. Es schaut mir kaum in die Augen und weicht meinem Blick aus. Ich mache mir Sorgen, dass etwas nicht stimmt. An wen kann ich mich mit meinen Sorgen wenden?

  • Mein Kind ist schon fast ein Jahr alt und krabbelt immer noch nicht. Wie kann ich mein Kind unterstützen

  • Mein Kind spielt immer das gleiche Spiel, wie z.B. Autos aneinanderreihen. Es lässt sich mit TV, Handy oder Youtube-Filme schauen beruhigen. Wie kann ich mein Kind anderweitig beschäftigen, damit es variantenreich spielt?

 

Mit solchen oder ähnlichen Fragen können Sie sich an die Heilpädagogische Früherziehung Schaffhausen wenden. Sie ist für Kinder von 0 - Kindergarteneintritt zuständig.

  • Mein Kind ist zwei Jahre alt und spricht nicht, nur einzelne Worte oder auch eine Phantasiesprache. Ist dies normal oder hat es eine Sprachentwicklungsverzögerung?

  • Mein Kind kann nicht sagen was es möchte. Es schreit und wird aggressiv, weil ihm die Sprache fehlt. Wie kann ich mein Kind unterstützen, damit es Strategien entwickeln kann?

 

Bei solchen Fragestellungen können Sie mit der Logopädischen Frühberatung Schaffhausen Kontakt aufnehmen. Sie ist für Kinder von 2 – Kindergarteneintritt zuständig.

  • Seit unser Kind auf der Welt ist, haben wir so viel Streit und können kaum noch zusammen sprechen. Wie können wir aus dieser Situation wieder herausfinden?

  • Seit unser Kind auf der Welt ist, ist unsere Sexualität eingeschlafen und macht uns oft unzufrieden. Wie können wir wieder mehr zu einander finden?

  • Seit der Geburt ist meine/unsere Belastung stark angestiegen. Ich/wir haben kein grosses soziales Netz und wünschen uns Möglichkeiten zur Entlastung.

Wenden Sie sich mit solchen und ähnlichen Fragen an die Beratungsstelle für Partnerschaft & Schwangerschaft.

  • ​Ich habe gerade gemerkt dass ich schwanger bin, was muss ich nun alles beachten? Wie kann ich mich auf die Geburt vorbereiten?

  • Wie kann ich stillen und Arbeit verbinden?

  • Wer steht mir in den ersten Wochen nach der Geburt zu Hause zur Seite?

Freipraktizierende Hebammen Schaffhausen helfen Ihnen bei solchen Fragen weiter.